Hope Goes Romance Mein neues Romanprojekt

Nachdem die Zeitgenossen nun ihr Finale gefunden haben, musste ich mich entscheiden, welche meiner Romanideen ich als nächstes veröffentlichen will. Die Wahl fiel auf ein Liebesroman-Projekt. Darum heißt mein Slogan: #HopeGoesRomance

Wenn Ihr diesem Hashtag auf Instagram und Facebook folgt, erfahrt Ihr alle Neuigkeiten über meinen Schreibfortschritt, das Projekt und seine Protagonisten.

Worum geht es?

Das verrät Euch am besten der vorläufige Klappentext:

Sie passen überhaupt nicht zueinander. Caden Lockwood ist groß, dunkel und attraktiv und entspricht dem Klischeebild des klassischen Womanizers. Genau die Sorte Mann, die Amber Deering aufgrund schlechter Erfahrungen seit ihrer Jugend ablehnt. Amber wiederum ist klein, zierlich und besitzt einen unschuldigen Charme. Genau der Typ Frau, dem Caden aus tiefstem Herzen misstraut.
Dummerweise tritt dann aber der Popstar Danny O’Hara in Cadens Nachtclub auf. Und da Amber nicht nur Dannys beste Freundin, sondern auch seine Managerin ist, müssen nun ausgerechnet sie und Caden zusammenarbeiten.
Werden sich ihrer beider Vorurteile gegenüber dem anderen bewahrheiten?
Oder können Amber und Caden lernen, dass Verletzungen auch heilen und Schatten der Vergangenheit sich überwinden lassen?

Warum ein Liebesroman?

Die liebe Bella von Bellas Life hat einen Artikel darüber verfasst, warum ich jetzt ausgerechnet einen Liebesroman schreibe und was die Idee dahinter war:
Was ist denn da bei Hope Cavendish los?

Textschnipsel

Wenn Ihr mehr darüber erfahren wollt, haltet einfach nach dem Hashtag #HopeGoesRomance auf Facebook und Instagram Ausschau. Und wenn Ihr die Veröffentlichung nicht verpassen wollt, werdet Ihr am besten Mitglied im Cavendish’s Book Club, indem Ihr meinen Newsletter abonniert.