Blutsauger

BlutsaugerAmos Thompson ist ein unbescholtener und fleißiger Kolonialwarenhändler. Eines Tages muss er feststellen, dass sein bis dato beschauliches Leben sich auf unheimliche Weise zu verändern scheint. Oder ist es gar Amos selbst, der sich verändert?

Der kleinste Blutsauger der Welt ist ein Spin-off der Roman-Serie Zeitgenossen, in deren Mittelpunkt die Vampirin Gemma steht. Gemma erfährt im Laufe der Jahrhunderte, was es bedeutet, unsterblich zu sein. Sie wird zur Zeitzeugin vieler historischer Ereignisse, erlebt Kriege, Entdeckungen und Revolutionen, begegnet der Liebe, dem Kampf und dem Tod. Unverhoffterweise erhält sie dabei eines Tages auch die Gelegenheit, die Geschichte des Kleinsten Blutsaugers zu verfassen.

 

Die Entstehungsgeschichte vom Kleinsten Blutsauger

In Kampf gegen die Sybarites, dem zweiten Band der Zeitgenossen, begegnet die Hauptfigur Gemma gemeinsam mit ihrem Freund Fergus ein paar realen Persönlichkeiten der Literaturgeschichte. Bei dieser schicksalshaften Begegnung entstehen nicht nur zwei Meilensteine der viktorianischen Schauerliteratur, sondern auch die Geschichte vom Kleinsten Blutsauger, die Gemma mit Hilfe des Gestaltwandlers Fergus selbst verfasst hat.

 Inhalt:
- Kurzgeschichte: Der Kleinste Blutsauger der Welt
- Leseprobe: Zeitgenossen – Gemmas Verwandlung
- Leseprobe: Zeitgenossen – Kampf gegen die Sybarites

Homepage zur Roman-Serie: http://www.zeitgenossen-romane.de

Erhältlich bei Amazon als eBook für 0,99 € und als Taschenbuch für 3,60 €.