Please update your Flash Player to view content.

Die Zeitgenossen  sind eine Romanserie in deren Mittelpunkt die Vampirin Gemma steht. Gemma erfährt im Laufe der Jahrhunderte, was es bedeutet, unsterblich zu sein. Sie wird zur Zeitzeugin vieler historischer Ereignisse, erlebt Kriege, Entdeckungen und Revolutionen, begegnet der Liebe, dem Kampf und dem Tod. Ihre Freunde stehen ihr dabei oft zur Seite, doch ihren Weg muss Gemma letztendlich selbst finden.

Mehr über die Zeitgenossen, die Hintergründe, Schauplätze, realen historischen Ereignisse und Figuren erfahrt Ihr auf der

Zeitgenossen-Homepage

Band I1599 in London. Die junge Apothekertochter Gemma Winwood wird im Hafen von Vampiren überfallen. Der Vampir Viscount Arlington rettet sie, indem er sie in seinesgleichen verwandelt. Er zeigt ihr, wie sie mit ihrem neuen Dasein umgehen kann und dass sie keine Menschen töten muss, um zu überleben.
Doch Arlington scheint ein Verräter zu sein und Gemma flieht aus London. In einem kleinen Dorf in Südschottland findet sie für eine Weile Zuflucht – bis die Bewohner sie dort der Hexerei bezichtigen.

Dies soll indes nicht die letzte Bedrohung bleiben, der Gemma ins Auge blicken muss. Sie trifft auf gefährliche Feinde und findet dennoch auch echte Freunde, die allesamt ihre Wegbegleiter werden.
Ihre Zeitgenossen.

Band IIGemma und ihre Freunde haben sich bei den Sybarites eingeschleust. Damit steht Gemma ihr bisher schwierigster Kampf bevor – die Macht einer einflussreichen Vampirsekte zu schwächen. Sie begegnet hierbei auch Giles wieder, der sich ihrem Vorhaben anschließt. Der Kampf gegen die Sybarites findet schließlich für alle Beteiligten ein unerwartetes Ende, das Gemma und ihre Freunde zwingt, sich auf unbestimmte Zeit zu trennen.

Werden die Freunde sich eines Tages wiedersehen? Die Zeit beantwortet diese Frage, während eine Revolution, ein ungewöhnlicher neuer Freund sowie der erste Vampirroman der Literaturgeschichte Gemmas Schicksal vorantreiben.

Band II3Gemma trifft ihre Freunde Maddy, Miguel und Francisco wieder. Die Begegnung mit Francisco verläuft ganz anders, als sie erwartet hätte. Ausgerechnet er hilft ihr dabei, sich über viele Dinge in ihrem Leben klarzuwerden.
Bei dem Versuch, mehr über die Ritter des Dan herauszufinden, lernen Gemma und Fergus dann einen irischen Schriftsteller kennen, dessen Werk eines Tages bahnbrechende Berühmtheit erlangen wird.
Sehr viel später erst tritt Giles wieder in ihr Leben und zwischen ihm und Gemma scheint sich alles verändert zu haben. Welche Rolle spielen die Ritter des Dan dabei? Wird Gemma nun einen neuen Kampf aufnehmen?

Band IVDie Suche nach den Ur-Vampiren führt Gemma und ihre Freunde zunächst zu dem weisen, aber rätselhaften Zervan Behruz und später auf eine abenteuerliche Reise quer durch die Wüste. Dabei begegnen sie einer undurchsichtigen Artgenossin, die sich ihnen anschließen möchte. Ist sie womöglich eine Feindin?
In Babylon werden die Freunde schließlich mit den mystischen Ursprüngen ihrer Vampirherkunft konfrontiert. Erst Jahre später, nachdem verheerende Katastrophen und ein grausamer Krieg ein neues Zeitalter eingeleitet haben, erhalten sie eine Ahnung davon, wie sehr sich ihr Leben dadurch verändert hat. Wie groß ist die Macht der Ur-Vampire wirklich?

BlutsaugerAmos Thompson ist ein unbescholtener und fleißiger Kolonialwarenhändler. Eines Tages muss er feststellen, dass sein bis dato beschauliches Leben sich auf unheimliche Weise zu verändern scheint. Oder ist es gar Amos selbst, der sich verändert?

Der kleinste Blutsauger der Welt ist ein Spin-off der Roman-Serie Zeitgenossen, in deren Mittelpunkt die Vampirin Gemma steht. Gemma erfährt im Laufe der Jahrhunderte, was es bedeutet, unsterblich zu sein. Sie wird zur Zeitzeugin vieler historischer Ereignisse, erlebt Kriege, Entdeckungen und Revolutionen, begegnet der Liebe, dem Kampf und dem Tod. Unverhoffterweise erhält sie dabei eines Tages auch die Gelegenheit, die Geschichte des Kleinsten Blutsaugers zu verfassen.

Das FeuerwerkDas Feuerwerk

und andere Schauergeschichten

Vier Erzählungen aus einer vergangenen Zeit. Nichts ist so, wie es scheint.

Das Feuerwerk
Der kleine Cedric wünscht sich zu Silvester ein Feuerwerk und sein Vater Alastair möchte ihm diesen Wunsch erfüllen. Doch Cedrics Mutter wehrt sich vehement dagegen. Weiß sie etwas, das Alastair nicht weiß?

Der Gefährte
Ein Londoner Börsenmakler setzt sich in den beschaulichen Cotswolds zur Ruhe. Eines Tages trifft er auf einen Gefährten, der seine Interessen teilt. Als er ihn einlädt, in sein Haus zu ziehen, nimmt das Verhängnis seinen Lauf.

Unterkategorien