Please update your Flash Player to view content.

Anekdoten

Der eine oder andere Autor hat ja gelegentlich schon einmal den Vorwurf zu hören bekommen, dass seine zu Papier gebrachten Ergüsse ein wenig zu unrealistisch seien.

Dem möchte ich mit den Worten Sherlock Holmes' gerne entgegenhalten, dass "das Leben unendlich viel seltsamer" sein kann, "als irgendetwas, das der menschliche Geist erfinden könnte."

So manche realen Erlebnisse erscheinen so überspitzt oder absurd, dass sie – einmal erzählt – dem Erzähler den Tadel der Unglaubwürdigkeit einbringen. Nichtsdestoweniger sind sie dennoch wahr.

Ein paar solcher Ereignisse habe ich in dieser Rubrik untergebracht.

Kerzen

Mitunter kann es vorkommen, dass gewisse Ereignisse – von denen jedes für sich schon als äußerst unwahrscheinlich erachtet werden würde – auch noch zeitgleich zusammentreffen.
Genau so etwas ist kürzlich einer Freundin von mir – nennen wir sie Frau B. – passiert.

Kandierte Früchte

Warum verhalten sich Lebensmittel eigentlich nie so, wie sie dies gemäß den Anweisungen eines Rezeptes eigentlich tun sollten?

Wasserhahn

Ein junges Paar unternimmt eine Rundreise in einem Wohnmobil  durch Schweden. Dank des Jedermannsrechts sind die beiden nicht genötigt, für jede Übernachtung einen Campingplatz aufsuchen, sondern dürfen auch schon einmal die eine oder andere Nacht auf privatem oder öffentlichen Grund verbringen.

Türschloss

Herr H., der Nachbar eines Bekannten, trinkt gelegentlich gerne mal einen über den Durst. So hat er sich neulich beispielsweise in Gesellschaft seines Schwiegersohnes ein paar Schlückchen gegönnt und ist im Anschluss an jenen feuchtfröhlichen Abend gemeinsam mit jenem Eidam nach Hause gewankt.